HRSUMMIT Info

HR-Fachkongress und Messe in einem Event. Wissenstransfer – Networking – Entertainment.

JETZT TICKETS KAUFEN!

Klicken Sie um den Text des Buttons zu ändern.

DER EVENT

Mainstage

Internationale Keynotespeaker & Visionäre live on stage.

WORLD CAFES

Themenräume mit Workshops, best practices & more.

MESSE

Networking with friends. Lounge, Bar, Coffee & more.

MANAGEERS CAREER DAYS

Die österreichische Karriere-Konferenz. Young Professionals und Studierende werden mit führenden Arbeitgebern vernetzt.

MEHR INFO

PROGRAMM

2 Tage voller visionärer Vorträge, spannender Workshops, Businesstalks und Know-How Transfer.

SPEAKER

Carolyn Taylor CEO, Walking the Talk
Achieving business results through culture: How to ensure your culture supports your business imperatives. Carolyn pioneered work in leadership, values and culture through her company Corporate Vision, which was in the BRW 100 fastest growing Australian companies five years in a row. Her achievements led to being a finalist Telstra Businesswoman of the Year in 1998 and joining the Australian Business Woman’s Hall of Fame in the same year. In November 2013, Carolyn was selected as a keynote speaker for Conscious Capitalism Australia.
Patrick Mollet Geschäftsführer, Eqipia
Talente finden statt suchen Patrick hat über zehn Jahre Erfahrung im Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting. Seine Passion ist es, neue Wege einzuschlagen um Unternehmen zu helfen, die richtigen Talente zu finden. Er ist regelmäßiger Speaker an Konferenzen sowie Autor diverser Fachartikel. Aktuell steckt sein Wissen in Eqipia, einem automatisierten und intelligenten Mitarbeiterempfehlungstool.
Armin Trost Hochschullehrer, Autor, Redner
The future is agile Armin Trost is a professor for human resource management at Furtwangen University in Germany. His main focus is on talent management, employer branding and HR agility. For several years he was responsible for global recruiting at SAP. Dr. Armin Trost is a trusted advisor on HR strategy. He is not only known as the author of numerous articles and books, but also as a trend-setting speaker at international conferences. The leading HR magazine in Germany has named Armin Trost as one of the top 40 thought leaders in the field of HR.
Matteo Achilli Founder and CEO, Egomnia
Egomnia: Meritocracy and Young Talents Matteo is the Founder and CEO of Egomnia and known as the “Italian Mark Zuckerberg”. With the international launch of his online job recruiting network Egomnia he is revolutionising Human Resources as we know it. In 2015 Business Insider has ranked 23 year old Matteo as the World's Third most Powerful Person under 30. 2014 they placed him in the group of most Powerful Person In Tech At Every Age. The winner of numerous awards has spoken at the prestigious World Economic Forum in Geneva and is touring the world to share his innovative vision about the future of HR. Currently, Egomnia has more than 500,000 users and 1.000 companies accessing the site to find potential hires.
Heiko Fischer Founder & CEO, Resourceful Humans
Das beste HR ist keine HR. Der Weg von hier zu 100% Unternehmertum und 0% Bürokratie. Heiko gilt als Tony Stark der HR Szene. Als Enfant terrible stand seine Firma schon für die radikale Auslegung des Machbaren im Bereich HR und Führung durch 100% Unternehmertum und 0% Bürokratie, bevor new work überhaupt ein Begriff war. Gewählte Chefs. Teams die selbst rekrutieren. Transparente Gehälter. Tools die den Kulturwandel für Arbeiten jederzeit von überall ermöglichen. Dieses demokratisches Leadership lernte er von der Pike auf mit dem HP-Way bei Hewlett Packard im HR. Als Manager im Customer Service bei eBay experimentiere er erfolgreich mit selbst-bestimmten Teams und bewies die unternehmerische Umsetzbarkeit der Philosophie als Personalchef bei Europa’s erfolgreichster Videospielfirma Crytek. 2011 gründete er mit seinem Team die Resourceful Humans GmBH in Berlin. Ende 2014 gewann der Management der Resourceful Humans den renommierten HR Excellence Award in der Sonderkategorie Innovation des Jahres mit der demokratischen Befähigung der Haufe Gruppe.
Myriam Bechtoldt Professorin für Organizational Behavior, Frankfurt School of Finance and Management
„Die spinnen, die Chefs“ – Zur Psychologie der Macht Myriam Bechtoldt ist Professorin für Organizational Behavior an der Frankfurt School of Finance & Management. Nach ihrer Promotion im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie war sie Assistant Professor an der Universiteit van Amsterdam (Niederlande). Ihre Forschungsinteressen beziehen sich auf emotionale Intelligenz und Emotionsarbeit im Dienstleistungsbereich, Stress und Gesundheit am Arbeitsplatz sowie auf Kreativität und Innovation. Sie hat eine Ausbildung in systemischer Psychotherapie. Vor ihrer wissenschaftlichen Laufbahn hat sie ein Volontariat im Bereich Print-Journalismus absolviert und anschließend als Redakteurin gearbeitet.
Karen A. Lutz Vice President Human Resources, Xylem Inc.
Growing Business Leaders Karen A. Lutz, SPHR, SHRM-SCP is a global Human Resources professional, currently working for Xylem Inc., a leading provider of fluid technology and equipment solutions for the planet’s most challenging water issues. Karen is based in the U.S. With 20+ years of experience in driving best-in class human resources, employee engagement and organizational change strategies to develop innovative solutions to organizational and talent challenges. Karen’s human resources experience extends across the globe and across multi-faceted, complex organizations; and allows her to consistently position herself as a trusted advisor to executive leadership. Karen holds a Master’s of Science degree in Organizational Behavior & Training.
Charlotte Hager Gründerin & Geschäftsführerin, comrecon Marken-Führung
Employer Branding / Woran erkennt man eine starke Employer Brand? Charlotte und ihr Insitut comrecon analysieren Marken, Märkte, Kommunikation und Motive. Mit ihrer Arbeit schafft sie neue Perspektiven für Unternehmen und liefert Impulse für Strategien, Veränderungen und Innovationen. Im Bereich Employer Branding analysiert sie den Ist-Zustand, die Unternehmenskultur und erarbeitet die Arbeitgeber-Positionierung. Die einzigartige semiotische Expertise hilft Unternehmen, die Botschaft (Wording, Bildwelt) stimmig und klar an den passenden Touchpoints (intern, extern) zu vermitteln.
Dieter Scharitzer Geschäftsführer, TQS / Prof. WU Wien
Interne Kommunikation und Kultur im Unternehmen Dieter Scharitzer ist Assistenzprofessor am Institut für Marketing-Management, Department -Marketing an der WU Wien und als „Academic Director“ wissenschaftlicher Leiter mehrerer berufsbegleitender Ausbildungsangebote an der WU Executive Academy u.a. der „Zertifikatskurs Employer Branding“. Als Geschäftsführer von TQS steht er für: „Mehr Wissen – datengestützt besser entscheiden. Marktforschung kann mehr!“
Ewa Badowska-Vesely Head of Office for Dual Career Advice / TU Wien
Unterstützung für Dual Career Couples Ewa Badowska-Vesely leitet seit 2013 das Projekt „Dual Career Advice“ an der TU Wien. Sie ist an der interuniversitären AG „Charta Familie in der Hochschule“ beteiligt, die mit dem deutschen Best Practice Club „Familie in der Hochschule“ kooperiert und war an war an der Anpassung des in Deutschland entwickelten Audits „Hochschule und Familie“ an den Bedarf österreichischer Hochschulen maßgeblich beteiligt. Ewa ist Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie und des Vereins für Sozialpolitik, darüber hinaus vertritt sie die TU Wien in den Netzwerken Dual Career Service Wien-NÖ-OÖ und im Dual Career Service Support des WWTF, sowie in der International Higher Education Dual Career Association.
Anna Steiger Vizerektorin für Personal und Gender, TU Wien
Unterstützung für Dual Career Couples Mag. Anna Steiger, Juristin, Vizerektorin für Personal und Gender an der Technischen Universität Wien. In dieser Funktion ist sie für rund 4.500 MitarbeiterInnen verantwortlich. Zu ihren Aufgaben gehören Personaladministration,-planung und -controlling, Personalentwicklung und arbeitsrechtliche Agenden sowie ArbeitnehmerInnenschutz. Besonderer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Entwicklung von Strategien und Maßnahmen zur Förderung und Gleichstellung von Frauen (in der Technik) sowie zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Von 2003 bis 2011 war sie Vizerektorin für Personal, Ressourcen und Frauenförderung an der Akademie der bildenden Künste Wien, zuvor Personalmanagerin einer großen NPO Organisation in Niederösterreich.
Neben ihrer Tätigkeit an der TU Wien ist Anna Steiger Vizesprecherin von AUCEN (Austrian University Continuing Education and Staff Development), Mitglied des Dachverbandes österreichischer Universitäten sowie des Forum Personals und der Task Force Gender und Diversity der uniko sowie Mitglied des Aufsichtsrates des BIFIE.
Antony Tikhonov Co-founder & CMO, SmartIncs
On the talent hunt: Does the size really matter? Antony has a business background with highly international focus. His academic career has taken him through Russia, Austria, Japan, USA, Czech Republic and Canada, where he lived and studied. He has co-founded organizations in Russia and Austria together with his colleagues and has both industry and startup experience.
Ulrich Fandl Co-founder & CMO, SmartIncs
On the talent hunt: Does the size really matter? Ulrich researches the development of international entrepreneurial ecosystems, co-authored several reports and is involved in the platform “Ecoforum”. He is currently doing a double degree graduate program in Austria and Canada.
Clemens Widhalm Managing Partner von Dale Carnegie Austria
Mitarbeiter-Engagement durch Persönlichkeit Ursprünglich Technischer Physiker, entwickelte er sich zum strategischen Berater für die Industrie und Technologiepolitik, beschäftigte sich mit Patentwesen, Wissensmanagement, designte und moderierte die Implementierung von Informationssystemen.
Seit 2006 leitet er Dale Carnegie Training in Österreich und steht für Persönlichkeitsentwicklung in Führung und Verkauf – die Mission in etlichen nationalen und globalen Unternehmensakademien.
Als Executive Coach, Herausgeber etlicher Fachartikel und Speaker, ist es ihm ein Anliegen, dass bei Menschen in Organisationen Herz und Hirn näher zusammenrücken – als Basis für eine gesunde Performance.
Bernd Fels Geschäftsführer, IF5
Woanders anders arbeiten 3rd-Places wie das Statt-, Dorf- und Eckbüro ergänzen die Bürowelt für mehr Zeit- und Ortsflexibilität in Zeiten der Wissensarbeit.
Florens Eblinger Geschäftsführer, Eblinger & Partner
HR Innovation: Die neuen Anforderungen an die Arbeitgeber und Arbeitnehmer Florens Eblinger zählt zu den führenden Personalberaten in Österreich. Er gründete 1998 das Online Stellenportal JOBnews und 2000 das Unternehmen Jobfinder. 2006 verkaufte er beide Unternehmen an StepStone Deutschland und wurde Geschäftsführer von StepStone Österreich. Seit 2009 ist er als Geschäftsführer von Eblinger & Partner in Wien tätig.
Eva Höltl Leiterin, Gesundheitszentrum Erste Bank AG
Psychische Erkrankung und Arbeitswelt Seit 2005 leitet Dr. Eva Höltl das Gesundheitszentrum der Erste Bank AG und ist dort verantwortlich für alle Aspekte der Betrieblichen Gesundheitsförderung. Davor befasste sie sich als Leitende Arbeitsmedizinerin für das Magistrat der Stadt Wien mit dem Aufbau der arbeitsmedizinischen Betreuung nach dem Wiener Bedienstetenschutzgesetz sowie mit der Planung, Koordination und Umsetzung zahlreicher Gesundheitsprojekte in Zusammenarbeit mit der Magistratsdirektion Berufliche Gesundheitsförderung.
Doris Forst diplomierte Physiotherapeutin, Krankenhaus Göttlicher Heiland
Das fit:-)khgh Programm kommt an Ihren Arbeitsplatz! Seit 1998 ist Doris Forst als Physiotherapeutin tätig. Im Krankenhaus Göttlicher Heiland, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe, ist sie seit 2005 Teil des physiotherapeutischen Teams. Ihre besonderen Schwerpunkte liegen in der Arbeit mit unheilbar kranken Patientinnen und Patienten der Palliativstation St. Raphael. Außerdem engagiert sich Doris Forst in der Gesundheitsförderung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und bietet zahlreiche spezielle Bewegungsprogramme an, z.B. „Rücken fit“ am Arbeitsplatz.
Alexandra Lindtner Personalmanagementbeauftragte, Krankenhaus Göttlicher Heiland
Das fit:-)khgh Programm kommt an Ihren Arbeitsplatz! Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien absolvierte Alexandra Lindtner den Danube Professional MBA in HR-Management. Seit 1991 ist sie im Krankenhaus Göttlicher Heiland, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe, im Human Resources-Bereich tätig. Sie ist Personalmanagementbeauftragte und HR Business Partner. Ein großes Anliegen ist ihr die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sie entwickelte dafür spezielle Programme, wie z.B. das fitJkhgh-Programm. Weiters ist die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein Schwerpunkt ihrer Arbeit.
Helwig Aubauer Leiter des Bereiches Arbeit und Soziales Industriellenvereinigung
Podiumsdiskussion: Flexible Arbeitszeiten Aubauer studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien sowie Betriebswirtschaft an der Wiener Wirtschaftsuniversität. Seit Oktober 1999 in der WKÖ tätig, war er dort von 2004 bis Jänner 2007 stellvertretender Leiter der Abteilung Sozialpolitik und Gesundheit. Von Februar 2007 bis Dezember 2008 war Aubauer mit den Schwerpunkten Arbeitsrecht, Arbeitsmarkt, Sozialversicherung im Kabinett von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein. April 2011 übernahme er die Leitung des Bereiches Arbeit und Soziales der Industriellenvereinigung.
Johannes Kopf Vorstand, Arbeitsmarktservice
Podiumsdiskussion: Flexible Arbeitszeiten Seit 2006 ist Dr. Johannes Kopf Vorstandsmitglied des Arbeitsmarktservice Österreich. Von 2003 bis Mitte 2006 war er als Arbeitsmarktexperte und Referent im Kabinett von Wirtschafts- und Arbeitsminister Dr. Martin Bartenstein tätig. Zwischen 2003 und 2006 war Dr. Kopf Mitglied des Verwaltungsrates des AMS Österreich. Von 1999 bis 2003 war er Referent der Industriellenvereinigung mit Schwerpunkt Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik, Projektleiter (Reform des Wettbewerbsrechts, Productive Ageing, EU-Migration), stellvertretendes Mitglied des Verwaltungsrates sowie diverser Unterausschüsse des AMS und arbeitete an diversen Projekten aus dem Bereich Bildungspolitik mit. Von 2001 bis 2002 war er Österreichs Arbeitgeber-Verhandler in Brüssel im Sozialen Dialog der EU zu den Themen Leiharbeit und Telearbeit.
Martina Ernst Head of Human Resources, Erste Bank der Österreichischen Sparkassen AG
Podiumsdiskussion: Flexible Arbeitszeiten Martina Ernst leitet die strategischen HR Agenden des Erste Bank Österreich Teilkonzerns mit direkter Berichtslinie zum Vorstand. Sie verantwortet die operativen HR Prozesse der Erste Bank und die HR Shared Services in Österreich und ist Vorsitzende der HR Gremien mit den Sparkassen. Davor war sie als HR Verantwortliche in unterschiedlichen internationalen Rollen und als geschäftsführende Area Managerin in Zentral-und Südost-Europa tätig. Martina Ernst hat langjährige Führungserfahrung in internationalen Konzernen im Bereich HR und Dienstleistungssteuerung, Board-1 Position, Geschäftsführungs- und Aufsichtsratserfahrung. Sie erhielt den Executive MBA an der WU Executive Academy und der University of Minnesota und studierte Übersetzungswissenschaft an der Universität Heidelberg und an der Université ISIT, Paris. Außerdem absolvierte sie eine Ausbildung zur Controllerin(Diplom) und verfügt über Zertifikate als Coach und systemische Beraterin (ICF/Neuwaldegg) Ihre fachlichen Schwerpunkte sind Human Resources und Dienstleistungssteuerung.
Stefan Kühteubl Partner, schönherr rechtsanwälte gmbh
Podiumsdiskussion: Flexible Arbeitszeiten Stefan Kühteubl is a partner with schoenherr. He has more than 15 years experience as a lawyer. Stefan Kühteubl joined schoenherr as a partner and the new head of the firm's labour and employment practice as of July 2014. Previously, Stefan has worked as partner at a well-known Vienna-based law boutique. He enjoys an individual ranking in the employment law section of Chambers and Partners’ renowned legal directory. Stefan’s field of expertise includes all aspects of contentious and non-contentious employment law, including providing continuing advice to employers on out of court matters, restructuring and transactions, advising and representing managing directors and management board members as well as international employment law and public sector law, including outsourced entities. Stefan holds law degrees from the University of Vienna (Magister iuris and Doctor iuris). He regularly speaks on seminars and conferences on labour & employment and published numerous articles and textbooks on labour and employment law matters.
Martin Gleitsmann Leiter der Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit, Wirtschaftskammer Österreich
Podiumsdiskussion: Flexible Arbeitszeiten und Gesunde Mitarbeiter - Ihr Erfolgskapital Dr. Martin Gleitsmann ist seit 1999 Leiter der Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit der Wirtschaftskammer Österreich. Weiters ist er Geschäftsführer und Initiator der Plattform Gesundheitswirtschaft. Im Zeitraum von 2001 bis 2005 war er zusätzlich als (Vize-)Präsident im Verwaltungsrat des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger tätig und von 1/2009 bis 1/2011 Obmann-Stv. der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft.
Josef Buttinger Gründer und Präsident, hr-lounge
Arbeitswelt 4.0: Wie schaffen wir den Sprung - Müssen wir überhaupt springen? Josef Buttinger ist seit 15 Jahren als Manager im Bereich Human Resources Management tätig. Zuvor arbeitete er zehn Jahre in Non-Profit-Organisationen und sammelte weitreichende Erfahrungen im Sozialbereich. Zusätzlich zum Studium der Theologie/Philosophie und dem Controller Programm an der WU Wien, absolvierte er eine Ausbildung zum Trainer und Coach. Als Gründer und Präsident der „hr-lounge“, einem Netzwerk von PersonalleiterInnen, besitzt er gebündeltes Wissen aus dem Bereich Personalwesen und ist stets am Puls der Zeit was die Entwicklung am Arbeitsmarkt betrifft.
Markus Roth Geschäftsführender Gesellschafter, creativeBITS
Das Unternehmen der Zukunft: Trends & Strategien für langfristigen Erfolg Markus Roth ist seit dem letzten Jahrtausend geschäftsführender Gesellschafter von creativeBITS, einem IT Unternehmen mit dem Fokus auf Effizienzsteigerung durch Automatisierung. Darüber hinaus ist Markus Roth in den letzten 15 Jahren als Berater vor allem in Mitteleuropa tätig gewesen und hat vom Minister über den CEO bis hin zur Produktionsmannschaft die unterschiedlichsten Personen geschult und beraten. Er war Bundesvorsitzender der Jungen Wirtschaft, Mitglied in diversen Ausschüssen, Speaker bei internationalen Kongressen und Mitgründer verschiedener Startups.
Wolfgang Fasching Extremradsportler, Buchautor, Mentalcoach
Du schaffst was du willst Wolfgang Fasching nahm 8x am Race Across Amerika (RAAM), dem längsten und härtesten Radrennen von der West- zur Ostküste Amerikas teil, stand dabei 8x am Podium und gewann dieses Rennen dreimal. 2001 stand Wolfgang Fasching als 13ter Österreicher auf dem Gipfel des Mount Everest. Mit der Besteigung der Carstensz-Pyramide in West-Papua vollendete Wolfgang Fasching das Projekt Seven Summits, er bestieg die sieben höchsten Berge der sieben Kontinente. Der Extremradsportler ist mehrfacher Buchautor sowie Vortragender und Seminarleiter zum Thema ``Mentale Stärke``. Fasching ist gelernter Maler und Anstreicher, Einzelhandelskaufmann mit Meisterprüfung und war zehn Jahre selbstständiger Kaufmann. Der ausgebildete Fachwirt für Handel absolvierte 2003 die Hubschrauber-Pilotenausbildung. Die Ausbildung zum akademischen Mentalcoach sowie zum Lebens- & Sozialberater an der Universität Salzburg (2009), und ein MBA Studium (General Management) schloss Wolfgang Fasching Ende des Jahres 2012 erfolgreich ab.
Wolfgang Rathert Managing Partner, pik AG
Gamification - Performance Management 2.0 Wolfgang Rathert, lic.oec. HSG, entwickelt Serious Games, Event-Designs und preisgekrönte (WWF, Migros) Gamification Lösungen für Unternehmen. Als Berater und 'Chief Engagement Officer' hilft er, Kunden und Mitarbeiter durch 'Engagement by Design' online und offline zu mobilisieren. Er ist Gründer der Impact Akademie, der Smart-Business-Events.com und Veranstalter der GamificationEvents.com.
Michael Kempf Vorstand, CPC Unternehmensmanagement AG
Die Leadership Lüge Michael Kempf ist Partner der CPC Unternehmensmanagement AG und begleitet seit mehr als 20 Jahren Kunden bei ihren Projekten und Veränderungen. Mit zunehmender Präsenz in den Medien ist das Thema Leadership in seinen Fokus gerückt. Im Berateralltag beleuchtet er vornehmlich die Diskrepanz zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Als langjähriger Experte für das Thema Change Management schafft er mit seinen Konzepten einen beeindruckten Transfer der Change Management Theorie auf die Bedürfnisse der Führungskräfte und Mitarbeiter, um diese mit disruptiven Vorgehen von Themen zu überzeugen und zu begeistern.
Anna Nowshad Manager | Human Capital, Deloitte Consulting GmbH
Simplification of Work Anna Nowshad ist Managerin bei Deloitte Human Capital und unterstützt Kunden bei der Gestaltung und Einführung von Performance Management- und Talent Management Systemen, mit Schwerpunkten in Karrieremanagement, Nachfolgeplanung, strategischer Personalbedarfsplanung und Employer Branding, der Entwicklung von Berufsbildern mittels Job Grading und vielen weiteren Projekten im Personalbereich. Darüber hinaus ist Anna Nowshad Vortragende an mehreren Fachhochschulen und bei Seminaranbietern.
Lydia Gieschler Customer Success Consultant, Skillsoft
Lernen 70:20:10 – Ein Business Case für erfolgreiche Personalentwicklung Ursprünglich tätig im Bereich der Personalentwicklung, unterstützt Lydia Gieschler heute als Customer Success Consultant beim eLearning Pionier Skillsoft ihre Kunden aus unterschiedlichsten Branchen im Bereich der strategischen Implementierung von eLearning. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist es, technologiebasiertes Lernen auf verschiedenen Ebenen im Unternehmen zu integrieren und damit die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zu steigern. Skillsoft unterstützt derzeit über 6.000 Kunden und mehr als 19 Millionen Lerner weltweit mit kontinuierlicher Beratung und Support.
Margarete Schöberl Key Account Manager, Skillsoft
Lernen 70:20:10 – Ein Business Case für erfolgreiche Personalentwicklung Margarete Schöberl ist Key Account Manager beim eLearning Pionier Skillsoft und unterstützt ihre Kunden dabei, Talente zu entwickeln, Wissen zu erweitern und die Mitarbeiter produktiver und wertvoller zu machen. Dabei kann sie auf langjährige Praxiserfahrung und eine umfassende Online-Bibliothek mit Schulungsressourcen zurückgreifen, die sowohl Standard-, als auch kundenspezifische Schulungslösungen umfassen. Skillsoft unterstützt derzeit über 6.000 Kunden und mehr als 19 Millionen Lerner weltweit mit kontinuierlicher Beratung und Support.
David Kitzmüller Head of Marketing, karriere․at
Mobile vs. HR - wie daumentauglich ist Österreichs Recruiting? David Kitzmüller ist Head of Marketing bei karriere.at, Österreichs größtem Jobportal. Gemeinsam mit seinem Team macht er seit 2010 die Marke online wie offline erlebbar. Der Oberösterreicher hat an der FH St. Pölten Media- und Kommunikationsberatung studiert und verantwortet die strategische Markenführung des Jobportals mit mehr als 2.6 Millionen Visits pro Monat.
Carina Trapl Kommunikationsmanagment, MARK Metallwarenfabrik
Leading from the Future. Mindset und Werkzeuge der Führung in zukunftsfähigen Organisationen Carina Trapl gestaltet gemeinsam mit Organisationen Kommunikationsräume, die eine neue Kultur des Lernens, Arbeitens und der Innovation ermöglichen. Dabei beschäftigt sie sich mit der Wirksamkeit kommunikativer Prozesse auf die Entstehung von Wissen.
Thomas Fundneider CEO, theLivingCore GmbH
Leading from the Future. Mindset und Werkzeuge der Führung in zukunftsfähigen Organisationen Thomas Fundneider ist Gründer und Geschäftsführer der Innovations- und Wissensarchitekten von theLivingCore und spezialisiert auf die Themenbereiche Strategie, Innovation und Transformation. theLivingCore entwickelt lebendige und zukunftsfähige Organisationen. Thomas Fundneider ist Gründungs- und Vorstandsmitglied der pdma Österreich, und unterrichtet an mehreren europäischen Universitäten.
Franz Kühmayer Managing Director, KSPM
Not Another Gen Y Session, Please! Franz Kühmayer blickt auf jahrelange Erfahrung in Führungs- & Management-Positionen in internationalen Konzernen zurück. Er hat an der Technischen Universität Wien, an der Kellogg School of Management Chicago und an der University of Washington studiert. Kühmayer wurde zu einem der besten Marketingleiter Österreichs gewählt. Er ist Gründer und Eigentümer der Strategieberatung Reflections Research & Consulting, Trendforscher am Zukunftsinstitut und Mitbegründer des Österr. Institutes für Zukunft der Arbeit. Er unterrichtet an mehreren Fachhochschulen und publiziert regelmäßig. Lebensmotto: To thine own self be true.
Mark Schilling Managing Director, KSPM
Not Another Gen Y Session, Please! Mark Schilling ist seit 1993 als Unternehmer und Führungskraft tätig. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Kommunikation, Zusammenarbeit sowie Jugend und Generationen. Er hat an der Wirtschaftsuniversität Wien Executive Management und Change Management studiert und mit MBA abgeschlossen. Mark Schilling ist Mitbegründer des Österr. Institutes für Zukunft der Arbeit. Er unterrichtete an der FH Eisenstadt im Studiengang Informationsberufe und arbeitet mit einer der größten Jugendagenturen des Landes. Lebensmotto: Wenn Du alles unter Kontrolle hast bist du nicht schnell genug.
Herbert Strobl Geschäftsführer, coaching & consulting mit System
Culture eats strategy for breakfast – warum Führung, Veränderung und Unternehmenskultur immer zusammen gehören Dr. Herbert Strobl, MC ist Managementberater und Entwicklungsbegleiter. Er hat sich dabei auf den komplexen Themencluster Führung und Veränderung unter Einbindung der spezifischen Unternehmenskultur spezialisiert. Nach 20 Jahren internationaler Führungserfahrung in Konzernen wie Chase Manhattan Bank, OMV und RWE arbeitet er heute seit Jahren erfolgreich als Berater, Trainer und Sparringpartner für Führungskräfte. Er hat neben einem Jus- und Übersetzerstudium die Diplomatische Akademie absolviert und verfügt zusätzlich über einen post-gradualen Abschluss einer Privatuniversität in Coaching und Organisationsentwicklung. Neben seiner Lehrtätigkeit an verschiedenen Fachhoch-schulen ist er auch eingetragener Wirtschaftsmediator und akkreditiert beim ACC, dem österreichischen Coaching-dachverband. Seine Leidenschaft gilt heute der Schaffung von mehr Bewusstsein, inwieweit die „weichen“ Faktoren ganz „harte“ Auswirkungen die auf die Zahlen des Unternehmens und den Erfolg des Menschen haben.
Georg Schön Geschäftsführer, Ashoka Österreich
Neue Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten für Changemaker GEORG SCHÖN ist Geschäftsführer von Ashoka Österreich, und zuständig für Ashoka Inkubationsprogramme für herausragende Sozialunternehmer in Zentraleuropa. Er gründete Ashoka´s Leadership Program, das Führungskräfte aus der Wirtschaft und dem Non-Profit-Bereich unterstützt, ihr sozialunternehmerisches Potenzial zu entfalten. Georg Schön arbeitete zuvor für NGOs und Internationale Organisationen in Mexiko, Österreich und Südosteuropa, unter anderem für das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP). Er gründete ein Beratungsunternehmen für Umwelt und Entwicklung und initiierte Österreich´s ersten Lerngang für Sozialunternehmer. Georg Schön studierte an der Universität Wien, der Wirtschaftsuniversität Wien und der Technischen Universität Wien Kultur- und Sozialanthropologie, Volkswirtschaft und Erneuerbare Energien und Energiemanagement.
Bruno Kittner Geschäftsführer, Bombardier Transportation Austria GmbH
Podiumsdiskussion: Arbeitswelt 4.0 Nach seinem Abschluss an der TU Wien in Wirtschaftsingenieurswesen und Maschinenbau, war Kittner als Projektcontroller bei der Österreichischen Raumfahrt und Systemtechnik tätig bis er Ende der 1990er Jahre zu Bombardier Austria Transportation wechselte. Seit 2010 ist der gebürtige Klagenfurter General Manager am Standort Wien und wurde 2015 zum Chief Country Representative von Bombardier Österreich ernannt.
Margot Obestral Geschäftsführerin und LernArchitektin, Holraum Obtresal & Anderwald
Change im Change-Management Ursprünglich zur Architektin ausgebildet, entwickelt Fr. Obtresal schon bald ein Gespür dafür, wann Kooperationen von Gruppen unterschiedlicher Interessen zu einem erfolgreichen Ergebnis führen. Lebenslanges Lernen ist für sie kein Fremdwort: Von der Kommunikation, über die Rhetorik hin zur Qualitäts- und Diversitymanagerin, ausgebildete Coach und mehrfach zertifizierte Erwachsenenbildnerin. Seit 3 Jahren ist sie Geschäftsführerin des Unternehmens HOLRAUM welches sich dem Training von Führungskompetenzen für den Changeprozess widmet – der wiederum ebenso einen lebensbegleitenden Lernprozess darstellt.
Claudia Loderbauer Inhaberin, Anti-Corruption Consulting
Eine Hand wäscht die andere? Claudia Loderbauer, MA, ist Gründerin und Geschäftsführerin der auf Korruptionsprävention spezialisierten Unternehmensberatung anti-corruption consulting. Ihr Interesse für Compliance und Korruptionsprävention wurde während eines langjährigen Aufenthalts in Argentinien geweckt. Daraufhin spezialisierte sie sich in ihren Studien an der University of London sowie an der University of California und auch beruflich auf Antikorruption. So arbeitete sie u.a. bei der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) sowie beim United Nations Development Programme in New York City in der Abteilung für Korruptionsbekämpfung. Während ihrer mehrjährigen Tätigkeit im Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung des Innenministeriums fungierte sie zudem als österreichische Regierungsexpertin zur UNO im Rahmen der UN-Konvention gegen Korruption. Heute führt sie die anti-corruption consulting in Wien und leitet den Kompaktlehrgang „Compliance und Korruptionsprävention“ am BFI Wien.
Valerie Höllinger Geschäftsführerin, BFI Wien
Die neue smarte Welt des Arbeitens Dr. Valerie Höllinger ist seit März 2011 Geschäftsführerin des BFI Wien. Sie verantwortet neben den kaufmännischen Agenden (Rechnungswesen, Controlling & Kostenrechnung) auch den Bereich Marketing & PR sowie das Privat- und Firmenkundengeschäft. Zuvor war Höllinger, promovierte Juristin und Absolventin zweier berufsbegleitender Masterstudien (Master of Business Law, Executive MBA), in den Branchen Software und IT, der Telekom, der Getränkeindustrie und der Erwachsenenbildung bereits im CEO-Bereich tätig. Seit 2015 ist sie zudem Aufsichtsrat der Wiener Staatsoper.
Martin Giesswein Mitbegründer, DigitalCityWien
Mit „E“ wie Änderung… Martin Giesswein ist Transformations-Enthusiast und Business-Designer. Er arbeitet an der Schnittstelle Smart City/Startups/ICT. Er ist Mitbegründer der Initiative DigitalCityWien, eine Initiative von Unternehmern in Kooperation mit der Stadt Wien, die seit 2014 die Bevölkerung Wiens für die Wichtigkeit von Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) gewinnen möchte. Das Ziel von Digital City Wien ist es, die Privatwirtschaft mit der Verwaltung der Stadt zu vernetzen, um Wien zu einem der führenden digitalen Hotspots Europas zu machen. Er war zuvor CEO bei Immobilien.net und General Manager bei Nokia Austria/Adriatics.
Josef Fritz Geschäftsführender Gesellschafter, Board Search GmbH
Führung im 21. Jahrhundert Als gelernter Bankier startete Fritz seine Karriere als Trainee und schaffte es bis in die 1. Führungsebene bei Österreichs zweitgrößtem Bankinstitut. Nach 20 Jahren Erfahrung im Top-Management war er als CEO, CFO und Geschäftsführer in Konzernen als auch Familienunternehmen tätig. Dabei arbeitete er neben dem Bankwesen in vielen Branchen, wie etwa in der Bauindustrie, im Tourismus, Systemgastronomie und Franchise sowie im Immobilienwesen. Weiters war als Aufsichtsrat in nationalen wie internationalen Unternehmen eingesetzt.
Philipp Schinko Sales Manager, P&I
Finden, Binden, Gewinnen – Pure HR Philipp Schinko seit 2011 bei der P&I tätig, betreut, berät und gewinnt Kunden im In- und Ausland. Als erster Ansprechpartner für die Unternehmen ist er tagtäglich konfrontiert mit den Herausforderungen und Problemstellungen der HR Abteilungen und erarbeitet gemeinsam mit den Kunden innovative Lösungen. Die Themengebiete umfassen hierbei alle Bereiche des Personalmanagements, insbesondere Payroll, Zeitwirtschaft, Recruiting, Talent Management, sowie ganzheitliche Personalmanagementsysteme.
Martin Pitzl Sales Manager, P&I
Selbstbestimmtes Arbeiten - Selbstausbeutung oder Normalität? Martin Pitzl ist seit 2001 als Sales Manager im HR Bereich tätig und seit 2005 bei der P&I. Die P&I AG zählt zu den erfolgreichsten Anbietern von Personalmanagementsystemen Europas. Auf Grund seiner jahrelangen Erfahrung bei den Kunden sind aktuelle Brennpunkte immer wieder Gegenstand seiner täglichen Arbeit. Durch gezielten Einsatz der Lösungen der P&I werden die Herausforderungen gemeinsam angegangen und bewältigt. Abgedeckt werden hierbei alle Personalwirtschaftlichen Prozesse von Abrechnung bis Zeitwirtschaft.
Edmund Hipfl Human Resources Manager, XXXLutz KG
Podiumsdiskussion: Arbeitswelt 4.0 Dr. Edmund Hipfl habilitierte 1991 an der JKU Linz in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Unmittelbar darauf startete er bei XXXLutz im Verkauf. Weitere Führungspositionen folgten. Im Jahr 2000 konnte ihn die Geschäftsleitung für die Personalentwicklung gewinnen. Seitdem ist er leitend im HR-Bereich des Konzerns tätig.
Martin Pattera Managing Partner, Strategyn innovation in progress
Building a Corporate Culture of Innovation Martin Pattera has over a decade of innovation experience. Prior to Strategyn he held key positions at Roland Berger Strategy Consultants and Mayr-Melnhof Karton. He was a lecturer in the executive MBA program focused on entrepreneurship and innovation at the Vienna University of Technology and at Vienna University of Economics and Business Administration. In addition, he is Speaker of the Advisory Board of PFI – Platform for Innovation Management, Austria’s leading association in the field of innovation management. Martin holds an MBA from the Vienna University of Economics and Business Administration.
Florian Mann Geschäfsführer, kununu GmbH
Podiumsdiskussion: Flexible Arbeitszeit Seit März 2014 ist Dr. Florian Mann Geschäftsführer der kununu GmbH. Dr. Mann verantwortet die Bereiche Nutzerakquisition, Kooperationen und Strategie und fokussiert sich auf das weitere Wachstum von kununu.com. Die größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform im deutschsprachigen Raum verzeichnet aktuell über 890.000 Bewertungen zu 210.000 Unternehmen und ist seit Januar 2013 ein Tochterunternehmen der XING AG. Mit den Themen Digitalisierung und Internetgeschäftsmodellen setzt sich Dr. Florian Mann seit vielen Jahren auseinander: Vor kununu gestaltete er als Leiter Unternehmensentwicklung die digitale Wachstumsstrategie für den Geschäftsbereich Digital von Hubert Burda Media. Dr. Florian Mann hält ein Diplom in Betriebswirtschaft von der Ludwig-Maximilians-Universität München und wurde mit seiner Dissertation über die Digitalisierung der Medienbranche promoviert. Der gebürtige Münchner ist gerne 24/7 online und begeistert sich für jede Art von digitalen Gadgets.
Christoph Schmidt-Mårtensson Geschäfsführer, create.at
Lerndesign - integriert Lernen im Unternehmen. Blended Learning for a better 21st century. Christoph Schmidt-Mårtensson gründete gemeinsam mit Ricardo Bayer im Jahr 2000 das Unternehmen CREATE.21st century. Seine Schwerpunkte sind: strategische Dramaturgie, Didaktik, Film-Soziologie, Komplexitäts-management und Organisations-Soziologie. Anfang 2006 brachte er das Thema Corporate Podcasting nach Österreich. Außerdem bekam er mit seiner Technologie und dem dahinterstehenden didaktischen, dramaturgischen und Design-Konzept bereits zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. Christoph Schmidt-Mårtensson sprach im September 2014 im Rahmen der Innovationsveranstaltung TEDx „CityX“ über Partizipation im städtischen Raum und zeigte dabei was „Smart Citizens“ ausmacht und welche Vorteile das Thema „Integrierte Mobilität“ mit sich bringt.
Werner Mack Regional Sales Manager, cornerstone
Lernen für die Zukunft Werner Mack ist bei Cornerstone onDemand als Regional Sales Manager für Österreich tätig. Er verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung und bekleidete bereits verschiedene Geschäftsführer- und Managementpositionen bei internationalen Software Lösungsanbietern. So war er unter anderem als Managing Director Austria und Vice President Direct Sales für Österreich, Teile Deutschlands & Osteuropa bei Parametric Technology Corporation (PTC), als Country Manager Österreich und Osteuropa bei Mercury Interactive und als Senior Channel und Partner Manager für den Bereich Emerging Markets bei Adobe tätig.
Thomas Neumann Direktor, SVAGW
Podiumsdiskussion: Betriebliche Gesundheitsförderung Dr. Thomas Neumann ist seit 2009 Direktor der Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft und hat dort u.a. das neue Programm „Selbständig Gesund“ der SVA-Gesundheitsversicherung entwickelt. Er hat als Sozialrechtsexperte an zahlreichen sozialpolitischen Reformen in den letzten Jahren mitgewirkt und sich in über 100 wissenschaftlichen Aufsätzen mit dem Sozialrecht und der Sozialpolitik auseinander gesetzt. Derzeit ist Dr. Thomas Neumann auch Lehrbeauftragter für Sozialrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien, er ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Gert Lang Gesundheitsreferent, Fonds Gesundes Österreich
Podiumsdiskussion: Gesunde Mitarbeiter - Ihr Erfolgskapital Gert Lang ist seit März 2015 im Fonds Gesundes Österreich als Gesundheitsreferent tätig. Er absolvierte das Doktoratsstudium der Soziologie an der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Seit 2000 war er dort als Studienassistent und Universitätslektor für Lehrveranstaltungen im Bereich Methoden der empirischen Sozialforschung tätig. Seit 2001 war er wissenschaftlicher Projektleiter und Mitarbeiter in der universitären und außeruniversitären Forschung. Seine Themenschwerpunkte umfassten die kommunale und betriebliche Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention, Sozialgerontologie, Lebensqualitäts- und Ungleichheitsforschung.
Friedhelm Boschert Strategy and Leadership Advisory Services, Mindful Coaching
Störenfriede und Zeiträuber - Was man mit „Achtsamkeit am Arbeitsplatz“ gegen Ablenkung tun kann Dr. Friedhelm Boschert studierte BWL-Personalführung und Volkswirtschaft. War über 25 Jahre lang in Führungspositionen im Banking in Deutschland und Österreich tätig, zuletzt als CEO einer internationalen Bankengruppe in Osteu-ropa. Buchautor „sich selbst führen – und dann die anderen“ (2011). Zertifizier-ter Lehrer in Achtsamkeit und Meditation. Arbeitet heute als Strategie- und Achtsamkeits-Coach für Führungskräfte.
Rudi Bauer Geschäftsführer, StepStone Österreich GmbH
Worauf Bewerber beim Lesen von Stellenanzeigen wirklich achten Rudi Bauer ist seit 2014 Geschäftsführer der StepStone Österreich GmbH. Seine langjährige Berufslaufbahn startete 1992 als Marketing Director bei Bang & Olufsen. Daraufhin folgte ein Wechsel in die Telekombranche, wo er einige Jahre für Ericsson und COLT Telecom tätig war. Rudi Bauer war Geschäftsführer der CoolCar Service GmbH und ist mit active concepts seit nahezu 15 Jahren in den Bereichen Coaching, Strategieberatung und Teamentwicklung tätig.
Michaela Keim Geschäftsleitung, CORE smartwork GmbH
Mitarbeiter begeistern mit modernem Employee Relationship Management In Wels studierte Michaela Keim Innovations- und Produktmanagement an der Fachhochschule und kam dann durch Ihr Praktikum zur Fill Gesellschaft m.b.H. Dort war sie von 2007- 2012 im Bereich Qualitätsmanagement tätig. Besondere Schwerpunkte Ihrer Aufgaben lagen in der Einführung und Verantwortung für das Ideenmanagement und den Innovationsprozess der Firma Fill, sowie der Leitung von strategischen Projekten im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung. Berufsbegleitend absolvierte Michaela Keim einen 2-jährigen Universitätslehrgang „Mediation- und Konfliktmanagement“. 2012 wurde das Unternehmen CORE smartwork GmbH gegründet, wo Michaela Keim seit Beginn an die Geschäftsleitung übernommen hat.
Anette Klinger Geschäftsführende Gesellschafterin, IFN Beteiligungs GmbH
Podiumsdiskussion: Arbeitswelt 4.0 Nach dem Studium an der WU Wien und einem Traineeprogramm bei einer Bank, Einstieg ins Familienunternehmen IFN. Das europaweit agierende Unternehmen ist spezialisiert auf Bauelemente wie Fenster, Fassaden, Sonnenschutz und Haustüren. Nach einigen Jahren im Vorstand sitzt Anette Klinger jetzt als Geschäftsführerin in der Konzernholding und in einigen Aufsichtsräten. Im Zuge der Sanierung und des teilweisen Neubaus der Konzernzentrale hat sich Frau Klinger intensiv mit neuen Büro- und Arbeitsformen auseinandergesetzt und die, für IFN derzeit ideale Arbeitsumgebung gefunden. Aus einem Bauvorhaben wurde ein Bau-, Organisationsentwicklungs- und Personalentwicklungsprojekt.
Karl Friedl Geschäftsführer, M.O.O.CON Österreich
Engagement fördern, Identität stiften - Wie Sie Objekte in ihrer strategischen MitarbeiterInnenführung einsetzen können Mag. Karl Friedl ist geschäftsführender Gesellschafter der M.O.O.CON GmbH. Das Unternehmen entwickelt identitätsstiftende und nachhaltige Objekte und Services und versteht diese als wichtiges Managementinstrument von Unternehmen. M.O.O.CON agiert an der Nahtstelle zwischen Mensch, Organisation und Objekt und wirkt so auf den Erfolg ihrer Kunden. Mag. Friedl ist Autor vieler einschlägiger Fachveröffentlichungen und Dozent an diversen Universitäten. Er studierte Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der WU Wien.
Barbara Covarrubias Venegas Forscherin & Projektleiterin, FHWien der WKW
Lebensphasenorientierung im Personalmanagement Mag. Barbara Covarrubias Venegas ist Forscherin und Projektleiterin am Institut für Personal & Organisation der FHWien der WKW. Des Weiteren leitet Sie ein Stadt Wien gefördertes Forschungs- und Lehrteam zu HRKompetenzen. Sie studierte und arbeitete in Österreich, Spanien, Italien, Chile und Mexiko. Barbara Covarrubias ist Vorsitzende von SIETAR Austria (Society for Intercultural Education, Training and Research (www.sietar.at). Ihre Forschungs- und Vortragsschwerpunkte liegen im Bereich Altersdiversität, Interkulturelles Management und International Human Resource Management. Sie lehrt u.a. an verschiedenen Hochschulen wie etwa FH Joanneum, IMC FH Krems, IPAG Paris/Frankreich, IPAG Nice/Frankreich, Vilnius Gediminas Technical University/Litauen, Azerbaijan Tourism Institute.
Matthias Edel Senior Consultant, forcont business technology gmbh
In 7 Schritten zur elektronischen Personalakte Matthias Edel ist Senior Consultant für digitale Aktenlösungen mit Schwerpunkt „Elektronische Personalakte“ bei der forcont business technology gmbh, ein auf Enterprise Content Management spezialisiertes Softwarehaus, das standardisierte Produkte und individuelle Lösungen für dokumentenlastige Geschäftsprozesse On-Premise und aus der Cloud anbietet. Der gelernte Elektroniker und Informatik-kaufmann ist seit 1999 bei forcont beschäftigt und verfügt über umfangreiche Kenntnisse in der Realisierung von SAP ERP Projekten.
Alexander Schmid CEO, courseticket GmbH
Internes Weiterbildungsmanagement – Die Bedeutung von Bildung als MitarbeiterInnen-Incentive Alexander Schmid ist Gründer und Geschäftsführer der courseticket GmbH. Neben der Spezialisierung auf Strategic Management of IT und disruptive Web-Technologien, hat er sich auf SaaS (Software-as-a-Service)-Lösungen im Bildungsbereich spezialisiert. Im Fokus seiner Arbeit steht die effiziente Abwicklung interner & externer Weiterbildungsmaßnahmen, wie z.B. der Automatisierung der Buchungs-, (Mobile-)Ticketing-, Bezahlungs-, Teilnehmermanagement-, sowie Buchhaltungs- und Controllingprozesse. Mit der Ehrung beim „Staatspreis für e-Business & Multimedia 2015“ und „WKO Born Global Champion 2015“ konnte er mit seinem Unternehmen schon Anfang des Jahres auf sich aufmerksam machen.
Gerhard Hinterleitner Geschäftsführer, SIS Evosoft EDV GmbH
Mobile Leistungserfassung & Zeitmanagement Mag. Gerhard Hinterleitner ist seit 2005 geschäftsführender Gesellschafter von SIS Evosoft. Das österreichische Unternehmen ist eines der führendenden Systemhäuser mit dem Schwerpunkt Entwicklung von Komplettlösungen in den Bereichen Personalzeiterfassung, Betriebsdatenerfassung, Zutrittskontrolle und Videoüberwachung. Bereits neben dem Betriebswirtschaftsstudium hatte Herr Hinterleitner bei SIS breite Erfahrung in IT-Projekten gewonnen und gilt heute als anerkannter Experte für Zeitwirtschaftslösungen.
Michael Josef Raab Geschäftsführer, MR Public Communication e.U
CoWorking Spaces als Chance für etablierte Unternehmen Der studierte Politikwissenschaftler ist seit August 2014 bei Michael Raab Public Communication eU tätig. Davor war er als Bildungsmanager bei die Berater GmbH und konnte schon Erfahrung in internationalen Organisationen wie dem Alternative Information Center (Palästina) und dem Institut für Medienwissenschaft (Universität Basel) sammeln. Zum Ausgleich betreibt Raab Kickboxen, ist Sporttauchen und Mitglied des Akademischen Forums für Außenpolitik (AFA).
Isabelle Richard Founder and Community Relations Coordinator, Talent Flow GmbH
CoWorking Spaces als Chance für etablierte Unternehmen Accomplished business entrepreneur with experience in the creation, rollout/implementation and subsequent expansion of business ventures in the real estate and industrial design sectors. Key strengths include the confirmed ability to identify high growth potential markets in these sectors, to tailor service delivery to specific client needs, to manage the necessary human resources focusing on objectives and to access and/or develop the professional/social networks critical to the success of each undertaking . Tested management and entrepreneurial skills throughout the various business start-up phases including: Management of multicultural teams, analysis of market trends, product definition and positioning, technical development, engineering, feasibility, cost analysis, standards compliance, importing, establishment of marketing and distribution partnerships, organization of conferences and exhibitions, development and loyalty building for export customers. Fluent in French, English and German. Strong multicultural skills.
Stephan Grad Geschäftsführer Business Development & Sales, A-COMMERCE
eCommerce - Digitale Welt mit Fokussierung auf Kunden Accomplished business entrepreneur with experience in the creation, rollout/implementation and subsequent expansion of business ventures in the real estate and industrial design sectors. Key strengths include the confirmed ability to identify high growth potential markets in these sectors, to tailor service delivery to specific client needs, to manage the necessary human resources focusing on objectives and to access and/or develop the professional/social networks critical to the success of each undertaking . Tested management and entrepreneurial skills throughout the various business start-up phases including: Management of multicultural teams, analysis of market trends, product definition and positioning, technical development, engineering, feasibility, cost analysis, standards compliance, importing, establishment of marketing and distribution partnerships, organization of conferences and exhibitions, development and loyalty building for export customers. Fluent in French, English and German. Strong multicultural skills.
Paul Breitenfelder Solution Advisor Human Capital Management, SAP
Mensch im Mittelpunkt - Wie ich mit state-of-the-art HR Lösungen meine Mitarbeiter erfolgreicher machen kann Paul Breitenfelder berät Kunden von SAP zu innovativen HR Lösungen im gesamten Spektrum von Personalprozessen. Sein Fokus liegt darauf, wie Personalabteilungen unterstützt durch moderne IT Lösungen ihre Mitarbeiter, und somit das gesamte Unternehmen erfolgreicher machen. Dadurch soll auch die Rolle von HR als strategischer Partner gestärkt werden. Als Vertreter der „Generation Y“ verbindet er Fachwissen mit seinen persönlichen Erfahrungen, um HR Abteilungen mit IT Lösungen fit für die Zukunft zu machen.
Jürgen Mörth Director Sales & Marketing HR Group, Infoniqa
Hilfe! Mein HR-System heißt MS-Excel! Jürgen Mörth war bei verschiedenen, international führenden Softwarekonzernen im ERP, BI und Infrastruktur Umfeld als Consulter, Projektleiter und Vertriebsleiter tätig. Seit zwei Jahren leitet er bei der Infoniqa HR Gruppe den Bereich Vertrieb & Marketing.
Hermann Pavelka-Denk Geschäftsführer, Pavelka-Denk Personalberatung
Talent Sourcing schwieriger als erwartet, oder? Recruiting heute und morgen. 1999 hat Mag. (FH) Hermann Pavelka-Denk seine berufliche Karriere in der Personalberatung gestartet. Viele Jahre konnte er sein Talent als Headhunter, Recruiter und Business Development Manager bei einer internationalen Personalberatung im Executive Search unter Beweis stellen. Sein Verständnis für Ablauf- und Aufbauorganisationen hat er bei einem operativen Produktivitätsberater entwickelt. 2012 gründet er die Pavelka-Denk Personalberatung. Als Experten für Personalsuche und Assessment Solutions liegt der Fokus auf der Besetzung und Evaluierung von Führungskräften, ManagerInnen und Fachkräften.
Gregor Demblin Founder & CEO, Career Moves
Disability is the new GREEN - Bereit für den Arbeitsmarkt der Zukunft Gregor Demblin is using a wheelchair due to an accident and acts as an international expert on the topic of people with disabilities in society and business. For founding the inclusive online job platform Career Moves and the consulting company Disability Performance, he received national and international awards and recognition. Since 2013 Gregor Demblin is Ashoka fellow. He further is a Global Associate of the Business Disability Forum in the UK and he consulted various institutions and businesses, e.g. the EU commission as well as the Czech government, on disabilities on the job market.
Andreas Kröpfl Founder & CEO, visocon
The smart video-interview-solution for Human Resources Andreas Kröpfl was born in Villach, Austria. He finished his study of electro-biomedical engineering and physics at the technical university of Graz in 1998. During his PhD about communication theory and synchronization problems in technical informatics, he started working with Frequentis GmbH, the world leader in air traffic communication. Until 2006 he was leader of the Frequentis office in Graz, where he could work on airtraffic, railway communication projects as well as lead the innovation center. Since 2005 he got member at an international speech recognition consortium and got involved into a lot of image recognition projects. Starting 2006 he developed IP based videocommunication settop boxes for telehealth. In 2010 he found his own company VisoCon, where he started working on open videoconferencing technology as integrated solution.
Sigrid Schmiedl Geschäftsführerin, Arbeitspsychologisches Consulting
Gehört ist nicht verstanden: Maßnahmenplanung bei der Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen Sigrid Schmiedl ist Geschäftsführerin von Arbeitspsychologisches Consulting und vereint Betriebswirtschaft mit Psychologie und nützt gezielt daraus entstehende Synergieeffekte. Sie unterstützt Unternehmen zu verschiedensten Fragestellungen im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung, dem Change Management, der Führungskräfteentwicklung, im Skills-Trainingsbereich und zu arbeitspsychologischen Fragestellungen wie der Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen gemäß ASchG. Arbeitspsychologisches Consulting unterstützt branchenübergreifend Unternehmen mit Consulting, Training und Coaching mit individuellen Lösungen.
Martina Groth Beraterin & Trainerin für Active Recruiting, XING AG
Active Recruiting - so klappt die Umsetzung Martina Groth ist bei der XING AG als Beraterin und Trainerin für Active Recruiting tätig. Sie verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz im Vertriebs- und Recruitment-Umfeld. Frau Groth konnte bereits mehrfach Active Recruiting als erfolgreiche Methode zur Mitarbeitergewinnung implementieren und hat als Recruiterin in unterschiedlichen Branchen aktiv Kandidaten angesprochen und gewonnen. Diese Praxiserfahrung bildet die Basis für ihre Workshops.
Fabian Winter Meisterjongleur
Jonglieren im Büro? Fabian Winter ist einer der besten Balljongleure Europas und studiert im 7. Semester Medizin.
Markus Schneebeck Digital Business Consultant
Generation (X+Y+Z) x FutureOffice = Erfolgreiches HRM Markus Schneebeck ist seit knapp 20 Jahren als Berater im internationalen IT-Umfeld tätig und beschäftigt sich seit 2008 vor allem mit Themen im Spannungsfeld zwischen Organisation und IT innerhalb größerer Unternehmen. Mit seinen Kollegen im Future Office Team der Tieto ist er für Analysen, Beratung und Konzepte rund um die „Humanisierung der IT“ und das „Neue Arbeiten“ verantwortlich. Und das vor allem auch in Form einer kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen Trends & Hypes, festgefahrenen Dogmen und vorherrschenden Meinungen.
Stefan Reicher Director E-Learning Solutions
Kosteneffiziente E-Learning Lösung in Rekordzeit Stefan Reicher leitet bei LearnChamp den Bereich E-Learning Solutions. Mit über 14 Jahren Branchenerfahrung hat er schon so einiges gesehen. Gemeinsam mit seinem Team entwickelt er innovative und topmoderne Lösungen für Unternehmen aller Branchen und Größen. Beruflich ist Stefan Reicher Mitglied der Adapt Steering Group; privat Founding Member of the Monkey Club
Andrea Lehky
Warum Frauen steckenbleiben Andrea Lehky war bei verschiedenen internationalen Konzernen im Marketing Bereich tätig. Weiters verfügt sie über jahrelange Erfahrung im Journalismus in unterschiedlichen Branchen. Frau Lehky ist nun seit knapp 6 Jahren bei der Presse als Redakteurin im Print, Online und Social Media Bereich tätig.
Nicolas Vorsteher Gründer Prescreen.io
Rethink HR! 5 Technologien, die ein Berufsfeld revolutionieren Der Wirtschaftsstudent gründete 2011 gemeinsam mit seinen Freunden sein erstes Recruiting Startup, dass unter anderem beim Pioneers Festival unter die Top 8 Startups weltweit gekommen ist. Seit Ende 2013 wurde aus dem ehemaligen Stundentenprojekt die E-Recruiting Lösung www.prescreen.io. Heute beliefern fast 20 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 100 Kunden, unter anderem die Bank Austria, Jaguar/Land Rover, L’Osteria uvm. Seine HR Erfahrung und die Motivation den Personalbereich umzugestalten nahm er aus seiner vorherigen Tätigkeit als Berater bei einem der weltweit führenden Executive Search Unternehmen in München und Zürich. Erst vor einem Monat konnte Prescreen eine Millionen Finanzierung eines deutschen Wagniskapitalgebers einsammeln.
Bernhard Baumgartner Sprecher, Comedian, Moderator
BusinessKabarett „Der Ernst des Lebens und Ich“ Seit 2005 ist Bernhard Baumgartner bei unterschiedlichsten Wirtschaftsveranstaltungen und Meetings mit BusinessKabarett vertreten. Von der Mitarbeiterveranstaltung über Tagungen, Präsentationen und Kickoff‘s bis hin zu Kundenevents und Weihnachtsfeiern. Ice-Breaker, Retter aus dem Suppenkoma, Humorbotschafter.
Charlotte Ponzer HR Operations Advisor, Microsoft Österreich
Unser Weg zur flexiblen Arbeitszeiterfassung und modernen Reisekostenabrechnung mit Personalwolke.at Nach dem Abschluss des Studienganges „Unternehmensführung“ an der FH Wien und 5 Jahren als Human Resources Assistentin bei einem Finanzdienstleister, wechselte Frau Charlotte Ponzer zu Microsoft Österreich und ist dort seit 2010 als HR Operations Advisor tätig. Im Zuge dieser Tätigkeit ist Frau Ponzer unter anderem für neue und austretende Mitarbeiter verantwortlich, fungiert als Schnittstelle zur Lohnverrechnung und ist auch für das Thema Zeiterfassung und Reisekosten verantwortlich.
Gregor Gutzelnig Geschäftsführung, Workflow EDV GmbH
Unser Weg zur flexiblen Arbeitszeiterfassung und modernen Reisekostenabrechnung mit Personalwolke.at Gregor Gutzelnig ist seit dem Jahr 2002 Teil des Workflow EDV GmbH Teams und hat neben seinem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien als Consultant zahlreiche nationale und internationale Kunden betreut. Seit 2005 ist er für die Leitung der Bereiche Consulting & Services verantwortlich und wurde 2010 geschäftsführender Gesellschafter. Seit 2012 ist Herr Gutzelnig verantwortlich für den Aufbau des erfolgreichen Cloud HR-Service Personalwolke.at. Personalwolke.at umfasst folgenden Leistungsumfang: Zeitwirtschaft (Zeiterfassung und -bewertung), Projektzeiterfassung, Reisekostenabrechnung und Personalmanagementsystem.
Reto Meneghini Founding Partner & CEO MondayCoffee
Next Generation Collaboration Insight hat mit Reto Meneghini (CEO der MondayCoffee) einen Speaker für sich gewonnen, der bereits seit 25 Jahren in der High-Tech-Industrie arbeitet und einen Master of Science der ETH Zürich hält. Er war unter anderem für Alcatel und ein Silicon Valley Startup tätig, bevor er 2000 mit MondayCoffee selber eine Firma gründete. MondayCoffee ist strategischer Partner der Insight im Bereich Kommunikation & Collaboration und mehrfach mit dem ``Partner of the Year``-Award ausgezeichneter Partner der Microsoft. Das Unternehmen befasst sich mit der Frage, wie Menschen dank modernen Webtechnologien und -konzepten einfacher, schneller und besser zusammenarbeiten können.
Otto Stökl Geschäftsführer, TJP Group - BORA Gesellschaft für Beratung, Organisation und Ausbildung m.b.H.
Erfolgsfaktoren im M&A Prozess – Einfluss des HR Managements auf die Umsetzung von Transaktions- und Integrationsprojekten Herr Dr. Otto Stökl war bis 1976 für Lehrtätigkeiten an der Universität Graz zuständig. Danach war er 20 Jahre lang als Personalleiter in diversen Unternehmen tätig, zuletzt in einem Nahrungsmittelkonzern wobei er für 5.000 Mitarbeiter verantwortlich war. Herr Stökl war von 1997-2006 in der Gründung des führenden Unternehmens im HR-Business Process Outsourcing (BPO) teilhabend. Seit 2006 ist er nun geschäftsführender Gesellschafter der BORA GmbH.
Manuel Pree Solution Sales Specialist, Business Productivity bei Microsoft
Der moderne Arbeitsplatz - zukunftsorientierte Kommunikation Manuel Pree war 12 Jahre lang im Vertrieb der internationalen Top Hotellerie unterwegs. Davon war er 5 Jahre in seinem eigenen Unternehmen, einem Stadthotel, als Geschäftsführender Gesellschafter tätig. Bei all diesen Tätigkeiten hat ihn immer die IT begleitet, ob als User, Administrator oder Projektverantwortlicher. Seit 3 Jahren verantwortet er nun den Vertrieb von Kommunikationslösungen bei Microsoft und ist Sprecher für das Thema New World of Work!
Michael Bartz Leiter des Forschungsbereichs New world of work, IMC FH Krems
Büro 3.0 – Interaktionsplattform der nächsten Generation TBA
Ernst Machart Vorstandsvorsitzender, IWS TownTown AG
Büro 3.0 – Interaktionsplattform der nächsten Generation TBA
Georg Hennerbichler Web Project Manager, karriere.at
Q & A Mobile Recruiting TBA
Elmar Hartmann Geschäftsführer, GANTNER Electronic GmbH
Podiumsdiskussion: Personalzeiterfassung 4.0. – Effizienzsteigerung und Ressourcenschonung dank elektronischer Lösungen Elmar Hartmann studierte in Innsbruck und New Orleans (USA) Wirtschaftspädagokik und legte seinen Schwerpunkt auf die Fachbereiche Personalwirtschaftslehre und Controlling. Er war sowohl im NPO-Bereich als auch in privatwirtschaftlichen Konzernen in führenden Positionen tätig und engagierte sich als Vortragender mit den Schwerpunktthemen Rechnungswesen und Controlling. Seit 2003 ist er erfolgreicher Alleingeschäftsführer des internationalen Technologieunternehmens GANTNER ELECTRONIC.
Martin Thurner Key-Account Manager, Karl Gotschlich GmbH
Podiumsdiskussion: Personalzeiterfassung 4.0. – Effizienzsteigerung und Ressourcenschonung dank elektronischer Lösungen Dr. Martin Thurner wurde am 05.11.1960 in Wien, Österreich geboren. Nach dem Studium der Nachrichtentechnik an der TU-Wien und dem Doktorat Studium arbeitete er bei der Bundes Versuchs und Forschungsanstalt Arsenal in Wien (BVFA), Digital Equipment Corporation (MA, USA), Siemens Österreich (Wien), Dr. Thurner GmbH, HTL-Rennweg (Wien) und Karl GOTSCHLICH GmbH in unterschiedlichen Funktionen bzw. Management- und Beratungspositionen. Seine Expertise hat er in der Eisenbahn-, Halbleiter-, Telekomindustrie, Sicherheitstechnik und Zutrittskontrollsystemen durch jahrzehntelange berufliche Tätigkeit erlangt.
Er hat umfangreiche Erfahrung in der Hard- und Software-Entwicklung, Projektmanagement, Beratung, Vertrieb und Management mit Personalverantwortung.
Günther Hauser Geschäftsführender Gesellschafter, GeCOSOFT GmbH Österreich
Podiumsdiskussion: Personalzeiterfassung 4.0. – Effizienzsteigerung und Ressourcenschonung dank elektronischer Lösungen Günter Hauser wurde am 19.07.1961 in Wien geboren. Während und nach seinem Informatikstudium an der TU Wien arbeitete er bis zum Jahr 2000 für IBM GmbH in verschiedensten Bereichen. In den Jahren 1990 bis 1996 wurden ihm bei IBM EMEA Internationale Marketing- und Vertriebsaufgaben übertragen. Zwischen 2000 und 2009 war er für T-Systems und Kaba-Benzing in verschiedenen Vertriebs- und Marketingführungspositionen tätig. Seit 2009 ist Herr Hauser Geschäftsführender Gesellschafter Gecosoft GmbH Österreich.
Herr Hauser zählt in Österreich zu den führenden Experten im Bereich Datenerfassungslösungen, speziell im Thema Zeiterfassung.
Maximilian Wurm Geschäftsführer, COUNT IT Group
Podiumsdiskussion: Gesunde Mitarbeiter - Ihr Erfolgskapital Als ältestes von fünf Kindern absolvierte Maximilian Wurm die Handelsakademie und steht seit 1974 im Berufsleben. In den 1980er Jahren hatte er die Leitung des Finanz- und Rechnungswesens des Landesverlags inne und gründete 1995 eine eigene Dienstleistungsfirma. Seit 2010 ist der Vater von vier Kindern im Aufbau der Marke COUNT IT tätig und Träger zahlreicher Auszeichnungen.
Claudia Haas Inhaberin, ebs management e.U.
Podiumsdiskussion (Moderatorin) : Gesunde Mitarbeiter - Ihr Erfolgskapital Claudia Haas war neun Jahre in der Privatwirtschaft und hat das mehr oder weniger gesunde Ernährungs-, Bewegungs- und Stressverhalten am Arbeitsplatz erlebt und auch selbst praktiziert. Durch Ausbildungen und persönliche Entwicklung hat sie sich entsprechende Strategien und Methoden für mehr Fitness, Vitalität und Selbstmanagement angeeignet. Das gibt sie seit 2010 mit ihrem Unternehmen ebs management e.U. mit viel Freude, Engagement und Humor ihren Kundinnen und Kunden weiter. Als Moderatorin kann sie ihren betriebswirtschaftlichen Background und ihr kommunikatives Geschick erfolgreich einsetzen.
Sandra Baierl Redaktionsleitung Karriere, KURIER
Podiumsdiskussion (Moderatorin) : Flexible Arbeitszeit Mag. Sandra Baierl ist Journalistin aus und in Wien. Sie leitet beim KURIER die Ressorts Karrieren und Business und moderiert regelmäßig Podiumsdiskussionen. Zuvor war sie schreiberisch und gestalterisch für das Wirtschaftsblatt, Magazin Gesundheit und WOMAN tätig, auch innerhalb der NEWS-Lehrredaktion und für die APA. Sie ist Gewinnerin der MedienLÖWIN 2011 und des Anerkennungspreises MedienLÖWIN 2006.

THEMEN

IT LÖSUNGEN / HARD- UND SOFTWARE / BERATUNG

IT ist aus dem Bereich Personalwesen nicht mehr wegzudenken und unterliegt rasantem Wachstum und Veränderungen. HR Inside widmet diesen Bereich daher der Schnittstelle zwischen IT und HR. Stellen Sie Ihr Portfolio der HR Community vor und bringen Sie die neuesten Trends und Fakten aus folgenden Bereichen:

  • Enterprise Resource Planning (ERP)
  • Business Intelligence (BI)
  • Business Process Management (BPM)
  • Controlling
  • Communication & Collaboration
  • Cloud Computing, Mobile
  • Anwesenheits-, Arbeits-, Zeiterfassung
  • Personalverwaltung
  • Call Center
  • Personalauswahl / Bewerberverwaltung
  • Risikomanagement / Risikoanalyse

PERSONAL-/ UNTERNEHMENSBERATUNG, ALLGEMEINE DIENSTLEISTUNGEN

Externe Beratung nimmt einen großen Stellenwert in der Personalberatung ein. 28% der Unternehmen kaufen sich regelmäßig Expertise zu. Dieser Schwerpunkt widmet sich den unterschiedlichen Modellen externer Beratungsleistungen im Personalbereich wie zum Beispiel:

  • Personalvermittlung
  • Recruiting
  • Personal-Bereitstellung
  • Stellen- und Jobbörsen
  • Personalberatung / Unternehmensberatung
  • Executive Search
  • Outplacement Beratung
  • Assessment Center

PERSONALENTWICKLUNG / TRAINING / LERNEN

Die Förderung und fachliche Unterstützung der Mitarbeiter ist eine Investition in die Zukunft und ermöglicht neue Potenziale auszuschöpfen. Talentmanagement und Personalentwicklung beschäftigen große Unternehmen und ganze Abteilungen.

  • E-Learning
  • E-Training
  • betriebliche Weiterbildung
  • Erwachsenenbildung
  • Fortbildungsakademien und Seminare
  • Schulungs- Trainingsangebote
  • Virtuelle Lernwelten
  • Fernstudien
  • Expats Beratung

BÜRO UND AUSSTATTUNGEN / ARBEITSUMGEBUNGEN / ARCHITEKTUR

Der Zusammenhang zwischen Arbeit, Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit mit Büromöbeln bzw. flexiblen Arbeitsumgebungen war noch nie so stark wie heute. Durch steigende Mobilität und Flexibilität in der Arbeitswelt steigen auch die Anforderungen an Büro und Arbeitsumgebung.

  • Büromöbel
  • Arbeitsszenario basierte Konzepte
  • Immobilienstrategie
  • Immobiliensuche und -auswahl
  • Innenarchitektur
  • Belegungsplanung
  • Umzugsmanagement
  • Projektmanagement
  • Change Management / Kommunikation
  • Bauherrenvertretung
  • Akustik

CORPORATE HEALTH / BETRIEBLICHE VORSORGE

Die laufende Veränderung und Geschwindigkeit in der Arbeitswelt hat teilweise negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Mitarbeiter. Ohne wirksame, vorbeugende Maßnahmen laufen Unternehmen Gefahr, nicht mehr konkurrenzfähig zu sein.

  • Versicherungen
  • Integration von Menschen mit Behinderung ins Arbeitsleben
  • Betriebskindergärten
  • Gesundheitsorientierte Büroausstattung und Arbeitsplatzgestaltung
  • Prävention (zB. Burn Out,…)
  • Krankenkassen
  • Beratung und Coaching
  • innerbetriebliche Fitness / Fitnesscenter
  • Betriebsverpflegung & Ernährung

HR INNOVATION & FUTURE TRENDS

Strategie, Trends und Visionen im Bereich Human Resources. Die ausgewählten Themen spiegeln die aktuellen und zukünftige Herausforderungen der HR- Manager wieder. Ziel ist es bei der Suche nach innovativen Lösungsansätze zu unterstützen und zu inspirieren.

  • Talentmanagement
  • Employer Branding
  • Generation Management / Generation Mix
  • Innovative HR-Tools
  • New World of Work
  • Leadership

PARTNER

MAINPARTNER

karriere.at Logo
Kurier Logo
BFI Logo
P&I AG

Medienpartner

diepresse.com

Partner

Audit Logo
Avocodo Logo
create.at
eblinger und partner
Fidelis HR
HR Lounge
KSPM
Manageers
Schönherr
School of Talk
Stepstone
XING
WKO Logo
AMS Logo
Gantner
Buchkontext
SIS Logo
Workflow working solutions
Dale Carnegie
Deloitte Logo

TICKETS

Sie brauchen noch ein Ticket für den HR Inside Summit oder möchten Sich registrieren? Kein Problem!
Bitte am 23.9. und 24.9. um 8 Uhr direkt in der Hofburg zum Schalter „Get your Ticket“ kommen. Wir freuen uns auf Sie!
Die schönste Location im Herzen Wiens. Imperialer Charme trifft modernen Lifestyle. Sein Sie dabei!
HOFBURG WIEN
Adresse: Hofburg Vienna
Heldenplatz,
1010 Wien
Österreich

Hotel

Alle HR INSIDE SUMMIT 2015 Ticketholder haben die Möglichkeit zu günstigen Konditionen im Motel One Wien-Staatsoper zu übernachten.

Einzelzimmer zu 91,59€ pro Zimmer und Nacht exklusive Frühstück

Doppelzimmer zu 107,03€ pro Zimmer und Nacht exklusive Frühstück

Das Hotel ist nur wenigen Gehminuten (ca. 8 Minuten) von der Hofburg entfernt. Gerne schicken wir Ihnen auf Anfrage das Buchungsformular zu.

Wir haben begrenztes Kontingent an verfügbaren Zimmern von 22.9. bis 25.9 für Sie vorreserviert, daher empfehlen wir Ihnen eine baldige Buchung.

Schicken Sie Ihre Anfrage an eu@uberall-scene.com

 

 

 

 

KONTAKT

Sindy Amadei Sales sa@uberall-scene.com 0664 405 38 19
Victoria Schmied Project Management vs@uberall-scene.com 0699 170 30 718
Philipp Bernhardt Project Assistance philipp.bernhardt@uberall-scene.com 0664 888 730 35
Katrin Schermann Project Management katrin.schermann@uberall-scene.com 0664 922 50 04
Benjamin Ruschin Manageers Career Days ruschin@viennadigital.com
Sead Ahmetovic Manageers Career Days ahmetovic@viennadigital.com

PRESSE

Pressekontakt:

Victoria Schmied

E-Mail: vs@uberall-scene.com

Tel.: 0699 170 30 718

Boilerplates

HR Inside Summit

Sindy Amadei

Victoria Schmied

Managers Career Days

Benjamin Ruschin

Sead Ahmetovic

Logos

Fotos
© HOFBURG Vienna